Globale Präsenz

Peterson ist in Schlüsselregionen auf der ganzen Welt niedergelassen und strategisch nahe bei seinen Kunden positioniert, damit es, wo erforderlich, Hilfe leisten kann.

Die wichtigsten Stützpunkte sind:

Die Niederlande

2015 wickelte Peterson im Hafen von Den Helder fast 2.000 Hafenanläufe ab, wobei der Southern North Sea (SNS) Pool für 1.785 und Peterson Supply für die restlichen verantwortlich war. Damit bleibt Peterson der mit Abstand größte Akteur im Hafen von Den Helder. 

Vereinigtes Königreich

Peterson ist seit Jahrzehnten in Großbritannien tätig und arbeitet eng mit Kunden und Partnern in einem der wichtigsten Energiezentren der Welt zusammen. Mit Sitz in der Energie-Hauptstadt von Europa, Aberdeen, sowie Stilllegungseinrichtungen in Great Yarmouth und Shetland und mit einem zusätzlichen Standort in Heysham, ist Peterson überall in Großbritannien, um Kundendienstleistungen und -bedürfnisse zu unterstützen, zu finden. 

Norwegen

Im Jahr 2004 gegründet, ist 80:20 Petersons Beschaffungsgesellschaft, die ins Leben gerufen wurde, um einem bisher vernachlässigten Bereich der Lieferkette durch neuartige Beschaffungs-Produktangebote echten Mehrwert zu bieten. 

Mit Sitz in Aberdeen, den Niederlanden und Houston hat 80:20 ein zusätzliches Büro in Norwegen und bietet sowohl Peterson als auch 80:20 eine starke Präsenz in bestens bekannten und wichtigen Öl- und Gaszentren. 

Malta

Peterson (Malta) Ltd, mit Sitz in Marsa, beschäftigt sich mit Lieferbasis-Dienstleistungen, Lager- und Logistikmanagement, Beschaffung für Öl- und Gasunternehmen sowie Rekrutierung und Unterstützung von Kunden in der Mittelmeer- und Schwarzmeerregion.  

Ein Joint Venture mit der Hili Company, der Logistikabteilung von Hili Ventures, hat dazu beigetragen, dass Petersons Fachwissen über die globale Öl- und Gasförderung durch die Fähigkeiten der Hili Company zusammengeführt wurden. Eine Anzahl an Logistikdienstleistern, einschließlich dem mediterranen Schifffahrts - und Logistikunternehmen Carmelo Caruana Company Ltd gehören zur Hili Company, ebenso der internationale Engineering-Spezialist Motherwell Bridge Industries und die Logistikunternehmen Baltic Freight Services aus Vilnius und Prime Logistics aus Minsk. 

Nord- & Mittelamerika

Peterson hat eine Partnerschaftsvereinbarung mit Port Cameron LLC zur Entwicklung einer hochmodernen Hafen- und Versorgungsbasis-Anlage im Golf von Mexiko unterzeichnet. Peterson wird logistische Beratungsdienste zur Unterstützung der Planung und anfänglichen Entwicklung von Port Cameron, einem 500 Morgen großen Tiefsee-Zwischenhafen in Cameron, Louisiana bereitstellen. 

Peterson bringt ein fundiertes Verständnis von Prozessen und Systemen mit, um den Betrieb von Häfen und Lieferbasen zu optimieren. Dies ist in einer Zeit, in der die Industrie nach Effizienzverbesserungen und Kostensenkungen sucht, unerlässlich. 

Port Cameron bietet Energieunternehmen und Dienstleistungsgesellschaften im Golf die Möglichkeit, ihr Geschäft in einem führenden Tiefsee-Öl- und -Gashafen zentral zu positionieren, um Offshore-Anlagen in der Region bequem zu bedienen. 

Trinidad

Seit 2012 in Trinidad aktiv, arbeitet Peterson Integrated Logistics TT Limited seit 2014 im formalen Betrieb, um lokale Betreiber und Dienstleistungsgesellschaften zu unterstützen. Das Unternehmen arbeitet in den Bereichen integriertes Lieferbasis-Betriebsmanagement, Logistik-Steuerungsplanung und Pipe-Yard-Betrieb. 

Peterson engagiert sich für die Schaffung lokaler Beschäftigungsmöglichkeiten in den Bereichen, in denen es arbeitet. Dies wird durch die Vergabe des fünfjährigen BP-Trinidad-Vertrags verstärkt, der Lieferbasis-Betriebsmanagement, Logistik-Steuerungsplanung und Pipe-Yard-Betrieb umfasst, die sich auf die Rekrutierung und Entwicklung der lokalen Arbeitskräfte konzentrieren, deren Fähigkeiten und Erfahrung für eine erfolgreiche Lieferung entscheidend sind.