Stilllegung

Die Stilllegung von Öl- und Gasanlagen schafft ein hohes Maß an kommerziellen Möglichkeiten und technischen Risiken. Die sichere Entsorgung redundanter Vorkommen erfordert fundiertes Wissen und Know-how, um die immer wiederkehrende Herausforderung zu bewältigen, alle Informationen zu haben, die Sie nicht wissen.

Und hier ist die Zusammenarbeit mit unseren bewährten Experten sehr sinnvoll. Wir wissen, wie wir eine effiziente und kostengünstige Onshore-Entsorgung von Offshore-Öl- und Gasinfrastrukturen anbieten können, oft in Zusammenarbeit mit unserem spezialisierten Partner Veolia.

Veolia - Peterson
Wir decken sowohl die Britischen als auch die Norwegischen Nordsee-Anlagen von unseren strategisch gut positionierten Standorten Lerwick, Shetland, Lutelandet und Great Yarmouth ab.Wir verfügen über direktes und einschlägiges Fachwissen für umgekehrte Installation, Entladen von Frachtkähnen und Wartungsarbeiten an Unterwasserausrüstungen. Mit dem anstehenden weiteren Ausbau bei Dales Voe erweitern wir unsere Dienstleistungen, um Einzelhub-Zugang zu ermöglichen. Logistisch, technisch und geografisch hat Peterson die Stilllegung der Nordsee abgedeckt und ist perfekt positioniert, um unsere Kunden beim Risikomanagement zu unterstützen und die Kosten für den Transport und die Entsorgung der Infrastruktur zu senken.